Wir rufen Sie zurück

Öffnungszeiten

Stammhaus Bad Waldsee
Mo. bis Do.: 7:00 bis 17:30 Uhr
Abholtheke geöffnet bis 18:00 Uhr
Freitag: 7:00 bis 16:00 Uhr

Telefonische Rufbereitschaft:
Samstag 08:00–12:00 Uhr
Tel. 0175 1863048

Niederlassungen
Biessenhofen / Schorndorf /
Riederich / Memmingen

Mo. bis Do.: 7:00 bis 17:30 Uhr
Freitag: 7:00 bis 16:00 Uhr

Kontakt

NOLD Hydraulik + Pneumatik GmbH

Enzisreuter Esch 11
D-88339 Bad Waldsee
Tel.: + 49 (0) 7524 9720-0
Fax: + 49 (0) 7524 9720-70
E-Mail: info@nold.de

NOLD Webshop

Kennen Sie schon unseren Webshop. Es warten viele Vorteile auf Sie. Zum Webshop »

Wir sind gerne für Sie da. +49 (0) 7524 9720-0

Ölfreie Kompressoren

Ölfreie Druckluft

Wer für seine kritischen Prozesse in der Lebensmittel- oder Getränkeindustrie, in einer Molkerei oder Brauerei, in der Medizintechnik oder der Elektronikfertigung ölfreie Druckluft braucht, kann sich keine Kompromisse leisten.
Auch viele Prozesse in der Pharmabranche, der Ober‚ächenveredelung oder der Textilindustrie sind auf absolut ölfreie Druckluft angewiesen.

Ölfreie Kolbenkompressoren

Extrem leise Powerpakete für höchste Ansprüche
Und die Leistung kann sich sehen lassen: ölfreie Luft vom Feinsten durch teflonbeschichtete Kolbenringe - Qualitätsluft eben. Zum Beispiel für Praxen oder Labore. An diesen Arbeitsplätzen kann man auch keinen Lärm gebrauchen, die Schallhaube und der Venturi-Einlassschalldämpfer sorgen für Ruhe. Hier und bei allen anderen Anwendungsfällen in Industrie und Handwerk, bei denen ölfreie Druckluft für die Arbeitsprozesse gefragt ist.

Die Standardausführung von LFx- und LF-Kompressoren ist perfekt. Sie bekommen die qualitativ beste ölfrei verdichtete Luft, das schaffen die optional angebauten Adsorptions- bzw. Membrantrockner, bei LF auch Kältetrockner. Er sorgt dafür, dass kaum Feuchtigkeit in das Druckluftnetz gelangt und Schäden anrichtet. Vor– und Nachfilter eliminieren Feuchtigkeit, Schmutz- und Staubpartikel, damit die Druckluft nicht nur trocken, sondern auch sauber ist.

Alle LFx-/LF-Kompressoren sind sofort startbereit. Praktisch ohne jeden Installationsaufwand liefern sie jahrelang mit gleich bleibender Zuverlässigkeit ölfrei verdichtete Druckluft. Ihr Energieverbrauch und Wartungsaufwand ist äußerst gering.

LFx 0,7 – 2,0

LFx 0,7 – 2,0

LFx
  • Motorleistung 0,5 – 1,5 kW
  • E-Motor in Schutzart IP 55 mit Isolationsklasse F
  • max. Betriebsüberdruck 10 bar
  • einzylindrig, einstufig
  • Flexi-Disc-Ventilsystem
  • luftgekühlt
  • Direktantrieb
  • niedriger Geräuschpegel
  • Aggregat oder behältermontiert
  • Regelvorrichtung: Druckschalter, Manometer, Sicherheitsventil
  • Auslass mit vorgeschaltetem Druckregler
  • Schallhaube
  • anschlussfertig
LF 2 – 10

LF 2 – 10

Atlas Copco LF 1
  • Motorleistung 1,5 – 7,5 kW
  • E-Motor in Schutzart IP 55 mit Isolationsklasse F
  • max. Betriebsüberdruck 10 bar
  • Volumenstrom 3,1 – 14,4 l/s
  • zweizylindrig
  • ein- oder zweistufig
  • Flexi-Disc-Ventilsystem
  • V-Bauweise
  • luftgekühlt
  • Direktantrieb
  • Sterndreieckschalter ab 4 kW Motornennleistung
  • Aggregat oder behältermontiert
  • Regelvorrichtung
  • Druckschalter, Manometer, Sicherheitsventil
  • Auslass-Kugelventil
  • anschlussfertig

Ölfreie Scrollkompressoren

Scroll für eine superleise Leistung, zuverlässig und effizient
Scrollkompressoren sind das überzeugende Ergebnis der Atlas Copco Produktstrategie: auch kleine Mengen ölfreier Druckluft bei entsprechend geringem Investitionsaufwand. Faszinierend ist die Technologie. Ein völlig neu entwickelter Kompressor mit zwei Spiralen ist das Herzstück.

Eine Spirale steht fest, die andere hingegen rotiert exzentrisch. Sie greifen ineinander – berühren sich aber nicht. Kontinuierlich wird die angesaugte Luft in den immer enger werdenden Innenraum gedrückt. Was dann herauskommt, ist pulsationsfreie Druckluft. Ihr besonderes Konstruktionsprinzip zusammen mit der schallisolierten Haube macht die Scroll kompressoren der Pack-(P) und Full-Feature-Version (FF) so überaus leise. So leise, dass sie direkt am Arbeitsplatz aufgestellt werden können. Wartungs- und Instandsetzungskosten sind besonders niedrig. Der Grund: Bei dieser Technologie kommt es zu keiner mechanischen Berührung der Spiralen.

Wenn Sie für Ihre Anwendung trockene Qualitätsdruckluft benötigen, ist der SF-Kompressor in der Full-Feature-Version(FF) mit integriertem Kältetrockner genau der richtige.

SF 1 / 2 / 4 / 6T – 8T

SF 1 / 2 / 4 / 6T – 8T

Atlas Copco SF 2
  • Motorleistung 1,5 – 7,4 kW
  • E-Motor in Schutzart IP 55 mit Isolationsklasse F
  • max. Betriebsüberdruck 8 und 10 bar
  • Volumenstrom 2,7 – 13,4 l/s
  • einstufig
  • luftgekühlt
  • integrierter Schaltschrank mit Betriebsstundenzähler (Pack- und Full-Feature-Versionen)
  • Keilriemenantrieb mit Spannvorrichtung
  • Nachkühler
  • Druckschalter
  • Manometer
  • Schallhaube
  • anschlussfertig
    Varianten:
      – SF 1/2/4 Standard auf 270-l-Behälter
      – SF 6T – 8T Twin auf 270-l-Behälter
      – SF 8T Twin auf 500-l-Behälter
      – SF 1/2/4 Pack
      – SF 1/2/4 Full Feature
  • Option:
      – 2 x 16-l-Behälter und zeitgesteuerter Kondensatablass für Pack- und Full-Feature-Version
      – Kältetrockner (SF 1 / 2 / 4)
SF 6 – 22

SF 6 – 22

Atlas Copco SF 22

SF Multicore – Flexibilität durch Modulbauweise
Mit dem Scroll-Multicore-Konzept wird die Leistung der Scroll-Technologie weiter gesteigert. Zwei bis vier Kompressormodule (PM-Version) werden in einem Gerät integriert und bieten dadurch alle Vorteile einer Anlage in Modulbauweise. Für trockene Druckluft können ein Kältetrockner integriert werden sowie 2 – 4 Kompressormodule (PM-/ FF-Version).

  • Motorleistung 6 – 15 kW
  • E-Motor in Schutzart IP 55 mit Isolationsklasse F
  • max. Betriebsüberdruck 8 – 10 bar
  • einstufig
  • Keilriemenantrieb mit Spannvorrichtung
  • luftgekühlt
  • Schallhaube
  • Elektronikon® mit speziell entwickelter Software
  • Nachkühler
  • integrierter Kältetrockner als Option
  • anschlussfertig
  • Varianten:
  •   – SF 6 PM – 15 PM mit 2 – 4 Modulen und Kältetrockner (FF)

Ölfreie Drehzahnkompressoren

Die perfekte Druckluftqualität für Ihre Anwendungen
Wenn es um ölfreie Druckluft geht, ist eine ölfreie Verdichtung die bevorzugte Lösung. Warum zunächst Öl in den Verdichtungsraum geben und dann mit Aufwand und Energieverlusten versuchen, es wieder herauszu‚ltern? Angesichts der Gefahr, das Produkt dabei zu verschmutzen, und der zunehmend strengen Gesetzgebung zur Entsorgung von Öl und ölhaltigem Kondensat ist es sinnvoller, Öl gar nicht erst mit der Druckluft in Kontakt zu bringen, d. h. also direkt ölfrei zu verdichten. Genau hier setzt die ölfrei verdichtende Drehzahntechnologie von Atlas Copco an und bietet eine bevorzugte Lösung, effektiv ölfreie Druckluft für den mittleren Liefermengenbereich zu produzieren.

ZR / ZT 15 – 45

ZR / ZT 15 – 45

Atlas Copco ZT 22

Einzigartig ist das Drehzahnverdichterprinzip. Zwei Zahnrotoren verdichten die angesaugte Luft praktisch pulsationsfrei. Die symmetrische und dynamisch ausgewuchtete Konstruktion der Doppeldrehzahnläufer liefert einen größeren Volumenstrom bei niedriger Energieaufnahme – so wird besonders effektiv Qualitätsdruckluft produziert. Ein Verschleiß ist so gut wie ausgeschlossen, weil sich nur wenige Teile bewegen, und die Läufer einander nicht berühren.
Auch bei dieser Modellreihe können Sie die Work-Place-Versionen wählen, um einen besonders niedrigen Geräuschpegel durch eine zusätzliche Schalldämmung zu erhalten.

Vorteile der  ZR / ZT-Baureihe

  • fundamentlose Aufstellung
  • kompakte Bauweise
  • Ansaugfilter mit Ansauggeräuschdämpfer
  • Druckschall- und Abblasgeräuschdämpfer
  • Zwischen- und Nachkühler
  • Wasserabscheider und automatischer -ableiter
  • FF-Version mit integriertem Kältetrockner  (ID) für alle ZR / ZT

Drucktaupunkt bei Referenzbedingungen 3 °C

  • MD-Version mit integriertem Adsorptionstrockner  (IMD) für ZR / ZT 18 – 45 und ZR / ZT 37 – 55 VSD
  • Drucktaupunkt bei Referenzbedingungen  –20 bis –40 °C

ZR 30 / 37 / 45, ZT 15 / 18 / 22 / 30 / 37 / 45

  • Motorleistung 15 – 45 kW
  • E-Motor in Schutzart
  • IP 55 mit Isolationsklasse F
  • max. Betriebsüberdruck 7,5, 8,6 und 10 bar (typenabhängig)
  • Elektronikon®-Steuerung
  • zweistufig
  • luft- (ZT) oder wassergekühlt (ZR)
  • anschlussfertig
  • Varianten:
      – WorkPlace und WorkPlace Full Feature
      – Full-Feature (FF)-Version (ID)
      – mit integriertem Kältetrockner oder
      – für ZR / ZT 18 – 45 auch mit Adsorptionstrockner (IMD)
      – ZR / ZT als HAV-Version für Einsätze  bis 50 °C Umgebungstemperatur
ZT 22 VSD, ZR / ZT 37 VSD, ZR / ZT 55 VSD
Atlas Copco ZR 55 VSD FF

Clever Energie sparen und die Umwelt schonen
Die meisten Produktionsverfahren haben ein charakteristisches Luft bedarfsprofil in Abhängigkeit von Tageszeiten oder Wochentagen. Kompressoren mit einem herkömmlichen Regelsystem können den schwankenden Druckluftbedarfskurven nicht präzise folgen. Das Ergebnis: Energie ver schwendung. Aber das muss nicht sein.

Der integrierte Frequenzumrichter passt die Drehzahl des Kompressors präzise dem tatsächlichen Druckluftbedarf an und spart damit so viel Energie, dass sich diese zusätzliche Investition innerhalb von normalerweise ein bis zwei Jahren, je nach dem Energietarif, amortisiert.
Weitere VSD-Vorteile sind: keine Stromspitzen, konstanter Druck (± 0,1 bar), hohe Prozess- und Produktionsstabilität. Keine Drehzahlfenster. Keine Leerlauf-Energieaufnahme, da Start-/Stopp-Regelung.
Für qualitativ hochwertige Druckluft und einen zuverlässigen Produktions prozess bietet Atlas Copco Ihnen in den Full-Feature (FF)-Versionen der ZR-/ZT-Baureihen integrierte Trockner. Sie haben die Wahl zwischen Kältetrocknern oder den speziell für den Betrieb in Verbindung mit den ölfreien Z-Kompressoren konzipierten Adsorptionstrocknern der MD-Baureihe – ein umweltfreundlicher und kostengünstiger Trockner. Er benötigt nur 0,06 kW an zusätzlicher Energie.

ZT 22 VSD, ZR / ZT 37 VSD, ZR / ZT 55 VSD

  • Motorleistung 22 – 55 kW
  • Antriebsmotor IP 55, Isolationsklasse F
  • integrierter Frequenzumrichter
  • max. Betriebsüberdruck 4 – 8,6 bar
    Volumenstrom:  19,7 – 56,2 l/s  ZT 22 VSD
        40,5 – 99,2 l/s  ZR / ZT 37 VSD
        41,1 – 143,7 l/s  ZR / ZT 55 VSD
  • zweistufig
  • luft- oder wassergekühlt (ZT oder ZR)
  • mit elektronischer Regelung Elektronikon®
  • anschlussfertig
  • Varianten:
      – Pack (P) oder Pack Full Feature (FF)
      – WorkPlace oder WorkPlace Feature (FF)
      – Full-Feature(FF)-Version mit integriertem Kältetrockner oder mit integriertem Adsorptionstrockner

Ölfreie, wassereingespritzte Schraubenkompressoren

Keine Kontaminationsgefahr
Wenn Sie in der Pharmaindustrie, Lebensmittel- und Getränkeindustrie, der Produktion empfindlicher Elektronik oder in einer ähnlich anspruchsvollen Branche tätig sind, ist die Druckluftqualität entscheidend für das Endprodukt und den Fertigungsprozess. Mit den ölfrei verdichtenden Kompressoren von Atlas Copco entfällt das Risiko von Verunreinigungen durch Öl.

Das „Herz“ des neuen AQ ist ein einzigartiges Schraubenelement mit Wassereinspritzung für eine hocheffiziente, nahezu isothermische Kompression. Die Rotoren aus Polymerkeramik mit optimiertem Rotorprofil werden in wassergeschmierten Lagern geführt, die dafür sorgen, dass das Kompressorelement unter keinen Umständen mit Öl kontaminiert und ölfreie Luft erzeugt wird.

Copyright 2019 NOLD Hydraulik + Pneumatik GmbH.
Um Ihnen eine bessere Nutzung unserer Seite zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Weitere Infos
OK